Oscar Wilde

Der irische Schriftsteller war ein führender Vertreter der ästhetischen Bewegung des L’art pour l’art. Er wurde berühmt für geschliffene Sprachgewandtheit und extravagantes Auftreten. Als Autor bewundert und im viktorianischen England zugleich als Skandalautor und Dandy verschrien, kritisierte er immer wieder die Prüderie der englischen Gesellschaft. Er avancierte zum meist zitierten Vertreter der modernen englischen Literatur. Der melodramatische Roman „Das Bildnis des Dorian Gray“ (1890) um die Geschichte eines jungen Mannes, der das Geheimnis der ewigen Jugend zu besitzen scheint, wurde sein bekanntestes Prosawerk.